Anwendungsbedingungen


Anwendungsbedingungen
gelegentlich auch: Anfangs-, Rand- oder Antezedensbedingungen, neben  Gesetzesaussagen Bestandteil wissenschaftlicher  Erklärungen. Es handelt sich um eine nähere Beschreibung der Umstände, unter denen sich das zu erklärende Geschehen vollzieht ( Existenzaussage).

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anfangsbedingungen — ⇡ Anwendungsbedingungen …   Lexikon der Economics

  • Antezedensbedingungen — ⇡ Anwendungsbedingungen …   Lexikon der Economics

  • Randbedingungen — ⇡ Anwendungsbedingungen …   Lexikon der Economics

  • Aluminiumsilikatwolle — Hochtemperaturwolle ist ein künstlich hergestellter Werkstoff zur Wärmedämmung. Inhaltsverzeichnis 1 Historie 2 Hochtemperaturwolle (HTW) 2.1 Alkaline Earth Silikat Wolle (AES Wollen) 2.2 Aluminiumsilikatwolle (ASW) …   Deutsch Wikipedia

  • Bürgerbegehren — Ein Plakat wirbt für die Unterzeichnung eines Bürgerbegehrens zum Erhalt eines Gymnasiums am Ostring in Bochum, 2008. Das Bürgerbegehren ist ein Instrument der direkten Demokratie auf kommunaler Ebene in Deutschland. In wichtigen Angelegenheiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochtemperaturwolle — ist ein künstlich hergestellter Werkstoff zur Wärmedämmung. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Hochtemperaturwolle (HTW) 2.1 Alkaline Earth Silikat Wolle (AES Wollen) …   Deutsch Wikipedia

  • Refractory Ceramic Fiber — Hochtemperaturwolle ist ein künstlich hergestellter Werkstoff zur Wärmedämmung. Inhaltsverzeichnis 1 Historie 2 Hochtemperaturwolle (HTW) 2.1 Alkaline Earth Silikat Wolle (AES Wollen) 2.2 Aluminiumsilikatwolle (ASW) …   Deutsch Wikipedia

  • Abwärtskompatibel — Unter Kompatibilität wird in der Technik entweder die Austauschbarkeit von Baugruppen, die Vereinbarkeit oder die Gleichwertigkeit von Eigenschaften verstanden. Erfüllt ein (oft neueres) System die Anforderungen eines anderen, geht jedoch darüber …   Deutsch Wikipedia

  • Abwärtskompatibilität — Unter Kompatibilität wird in der Technik entweder die Austauschbarkeit von Baugruppen, die Vereinbarkeit oder die Gleichwertigkeit von Eigenschaften verstanden. Erfüllt ein (oft neueres) System die Anforderungen eines anderen, geht jedoch darüber …   Deutsch Wikipedia

  • Aufwärtskompatibilität — Unter Kompatibilität wird in der Technik entweder die Austauschbarkeit von Baugruppen, die Vereinbarkeit oder die Gleichwertigkeit von Eigenschaften verstanden. Erfüllt ein (oft neueres) System die Anforderungen eines anderen, geht jedoch darüber …   Deutsch Wikipedia